Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

“Pictures from Moria – a travelling exhibition by refugees” in Würzburg

16.06.2021 bis 20.06.2021

Die Ausstellung Pictures from Moria in Würzburger (Schau-)Fenstern
25.05.-20.06.2021 in Würzburg 
Auch wir von der KHG sind dabei und stellen eines der Bilder bei uns aus.
Wir laden alle ein sich die Perspektiven der Menschen von Moria anzusehen und zu entdecken.

Wer (und wo) sind die Künstler:innen? 
Die Künstler:innen sind Menschen mit Wünschen, Träumen, Hoffnungen und Fluchterfahrung.
Die Kunst kommt von den europäischen Außengrenzen direkt nach Würzburg und erlaubt uns einen Einblick in die Lebensrealität von Menschen, die in einem Lager an der europäischen Außengrenze leben müssen.

Warum zeigen wir die Bilder?
Geflüchtete Menschen werden leider oft nicht als Menschen, sondern als Objekte oder gar Probleme dargestellt.
Wir glauben, dass die Bilder, die wir sehen, einen Einfluss auf unsere Wahrnehmung haben und Menschen selbst (mit-)bestimmen sollten, welche Bilder von ihnen gezeigt werden.
Nähere Infos und der Stadtplan, wo die Bilder überall zu finden sind, unter:
https://wuerzburg-schauthin.de/ausstellung/ 

Weiterführende Informationen

Zeitraum
Beginn:  16.06.2021 | 10:36 Uhr
Ende:  20.06.2021 | 11:36 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung